UNTERNEHMENSFORMEN

Wir betreuen kleine und mittlere Unternehmen in den Rechtsformen Einzelunternehmer, Freiberufler (z.B. Ärzte/Zahnärzte, Ingenieure, Künstler und Lehrer), Personengesellschaften (GbR, oHG, KG und GmbH & Co. KG) und Kapitalgesellschaften (GmbH, UG, Ltd., e.V. und Stiftung).

 

BUCHFÜHRUNG UND JAHRESABSCHLUSS

Sie können Ihre Finanzbuchführung selbst fertigen oder von uns bearbeiten lassen (auch Arztbuchfürungen). Ihre Rechnungen werden steuerlich begutachtet und Ordnungsmäßigkeit Ihrer Kassenführung geprüft.

Wir erstellen nicht nur sämtliche Steuererklärung, sondern auch Ihre Einnahmen-Überschussrechnungen oder Bilanzen (mit elektronischer Übermittlung an den Bundesanzeiger).

Nach den Steuerveranlagungen prüfen wir die Bescheide und führen gegebenenfalls das Einspruchsverfahren für Sie durch.

 

LOHNBUCHFÜHRUNG

Wir kümmern uns um die Lohnabrechnungen Ihrer Mitarbeiter (auch Baulohn) und sorgen für den Aufwendungsausgleich durch die Krankenkasse bei Krankschreibungen. Die obligatorischen Prüfungen durch Finanzamt und Sozialversicherungen werden von uns optimal betreut.

 

EXISTENZGRÜNDUNG UND -ERWEITERUNG

Der Businessplan wird vor der Gründung durchleuchtet und der Fragebogen des Finanzamtes nach der Anmeldung beim Gewerbeamt bearbeitet.

Wir beraten Sie bei der Wahl der Rechtsform und erklären Ihnen, welche steuerlichen Pflichten Sie beachten müssen.

Sie möchten Gesellschafter neu aufnehmen, erwägen eine Änderung der Rechtsform oder planen die Erschließung neuer Märkte? Bei uns erhalten Sie die wichtigen Auskünfte.

 

WIRTSCHAFTSBERATUNG

Rentabilitätsvorausschau, Finanz- und Liquiditätsplanung, Kosten- und Leistungsrechnung, Unterstützung bei Verhandlungen mit den Banken. Wir liefern Ihnen sämtliche notwendigen Berechnungen.

Sollte Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten geraten sein, so suchen wir Ihre Schwachstellen und erarbeiten Lösungen.

 

BETRIEBSPRÜFUNGEN

Wir bereiten die Prüfungsunterlagen vor und erstellen die Daten-CD für das Finanzamt. Dem Prüfer stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung und begutachten den Prüfungsbericht.

Sollte keine Einigung mit dem Prüfer gefunden werden, dann führen wir für Sie den notwendigen Rechtsstreit mit dem Finanzamt.